Kühle Sachlichkeit, Verweise auf komplexe Gesetzestexte und unzählige Paragraphen. Monologe anstatt Dialoge. Eine Handlungsweise, die bei aller  Theorie die Praxis vergisst, die Probleme aufzeigt und nicht die Potenziale.

Kühle Sachlichkeit, Verweise auf komplexe Gesetzestexte und unzählige Paragraphen. Monologe anstatt Dialoge. Eine Handlungsweise, die bei aller  Theorie die Praxis vergisst, die Probleme aufzeigt und nicht die Potenziale.

Kühle Sachlichkeit, Verweise auf komplexe Gesetzestexte und unzählige Paragraphen. Monologe anstatt Dialoge. Eine Handlungsweise, die bei aller  Theorie die Praxis vergisst, die Probleme aufzeigt und nicht die Potenziale.

Einsatz
macht zufrieden

Schust & Federle macht’s anders.

Wir alle bei Schust & Federle haben uns aus guten Gründen für eine Tätigkeit im Rechtswesen entschieden. Wir möchten Menschen helfen, sie in besonderen Situationen unterstützen, für Gerechtigkeit im besten Sinne sorgen. Wenn der Beruf zugleich Berufung ist, hat das natürlich Konsequenzen. Zum Beispiel: Flexibilität, die ihresgleichen sucht, auch außerhalb der Bürozeiten. Oder ein Auftreten und eine Rhetorik, die nicht zuletzt im Gerichtssaal Überzeugung demonstrieren. Denn wir identifizieren uns mit Ihnen und Ihrem Fall. Ihre Erfolgsaussichten sind damit auch unsere.

Mit Recht zufrieden.